Glaubenssätze

Optifast Gruppenabend (05.07.18)
Programmwoche 44, Stabilisierungsphase Woche 23/31

  • Selbstständig Wiegen / Diverses
  • Bewegung
  • Verhalten

Wochenrückblick

Mittlerweile hat sich mein Körper an das neue Training im Fitnessstudio gewöhnt und ich hab keinen großen Muskelkater nach dem Training mehr.
Wie erhofft ging auch das Gewicht wieder runter. War wohl dann doch eingelagertes Wasser.

 

Selbstständig Wiegen / Diverses (18:00-18:30)
Gewichtsverlauf Optifast

Gewicht: 132,2 kg
Vergleich zur Vorwoche / Start: -2,2 kg / -40,6 kg

 

Bewegung (18:30-19:30)

Da ich mich leider ziemlich verspätet hatte, hat es sich einfach nicht mehr gelohnt in den Sport einzusteigen.
Bis ich mich umgezogen gehabt hätte, wäre die Sportstunde eh fast rum gewesen.

Verhalten (19:30-20:30)

Da diese Woche einige Gruppenmitglieder fehlten, war die Erfahrungsrunde schnell erledigt.

Danach schauten wir uns ein Video zum Thema Zürcher Ressourcen Modell an.
Das ZRM ist ein Selbstmanagement-Training und wird in dem Video auf eine lustige Art vorgestellt.

Zum Ende der Stunde schnitten wir noch das Thema Glaubenssätze an.
Glaubenssätze sind Überzeugungen, die auf Erfahrungen beruhen, die man selbst oder andere Menschen gemacht haben.
Oft sind Glaubenssätze Verallgemeinerungen und entsprechen eben nicht den Tatsachen.
Was auf eine Person zutrifft, muss ja auf eine andere Person noch lange nicht zutreffen.
Glaubenssätze können positiv sein und uns Halt geben.
Auf der anderen Seite können sie aber auch negativ sein und uns einschränken selbst Erfahrungen zu sammeln.

Deswegen sollte man die negativen Glaubenssätze immer hinterfragen und überprüfen, ob es auch andere Meinungen und Erfahrungen gibt.
So kann man negative Glaubenssätze verändern oder ganz streichen.
Auf das Thema wird in einem der nächsten Treffen aber noch einmal genauer eingegangen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.